Ingolstadt: Angetrunken zur Polizeiwache

Eine angetrunkene Ingolstädterin ist der Besuch der Polizeiwache an der Dreizehnerstraße zum Verhängnis geworden. Als der Beamte sie fragte, ob sie denn mit dem Auto hier sei, lief sie weg und stieg in Sichtweite in ihr Fahrzeug und fuhr davon. Eine Streife versuchte die 50-Jährige aufzuhalten. Sie missachtete jedoch sämtliche Anhalteaufforderungen. Erst auf der Schlosslände konnte die Frau gestoppt werden. Ein Alkomattest ergab knapp 0,8 Promille. Es ist bereits das vierte Mal, dass die Frau wegen einer Trunkenheitsfahrt aktenkundig geworden ist.