Ingolstadt: Angriff freilaufender Hunde

Schon wieder ein Vorfall mit Hunden in Ingolstadt: Ein 56-Jähriger ging gestern Abend mit seinem Vierbeiner im Grasinger Weg Gassi, als ihm zwei freilaufende Tiere entgegenkamen. Die beiden größeren Hunde fielen den wesentlich kleineren und sein Herrchen an. Im Verlauf des Angriffs sprang einer der Vierbeiner den 56-Jährigen von hinten an und zerriss ihm dabei seine Jacke.  Sein Hund wurde wiederum leicht verletzt. Ermittlungen bezüglich des unbekannten Hundebesitzers wurden eingeleitet.