Ingolstadt: Apian-Abriss steht fest

Noch verbreitet das Ingolstädter Apian-Gymansium teilweise den Charme der Siebziger Jahre. Bald ist damit Schluss, der Abriss des Schulgebäudes steht bevor. In drei Jahren rollen die Bagger an, um den seit langem geplanten Abriss in die Tat umzusetzen. Das bestätigte Oberbürgermeister Christian Lösel bei der Jubiläumsfeier des Apian-Freundeskreises. Die Schule hat mittlerweile 40 Jahre auf dem Buckel. Eine Sanierung wäre viel zu teuer, deshalb weicht das Apian-Gymansium einem Neubau. Die Planungen dafür laufen bereits seit 2010.