Ingolstadt: Arbeitskreis „Stadtentwicklung – Vision Ingolstadt 2050“

Die Stadt Ingolstadt ist in den vergangenen Jahrzehnten rasant gewachsen. Laut Prognosen soll die Stadt weiterwachsen. Deshalb will Oberbürgermeister Christian Scharpf einen interfraktionellen Arbeitskreis einsetzen. Dieser soll sich damit auseinandersetzen, in welche Richtung sich die Stadt bis 2050 entwickeln soll. Auch der Mangel an neuem Bauland soll Thema sein. Das Gremium soll erstmals im Herbst tagen.