Ingolstadt: Attacke auf Mc Donalds-Angestellten

Ärger und Alkohol sind keine guten Ratgeber – weil er am Mc Drive-Schalter am Ingolstädter Westpark um ein Uhr in der Früh keine Bestellung mehr aufgeben konnte, hat ein Betrunkener einen Angestellten attackiert. Der 22-jährige packte den Mitarbeiter am Hals und verletzte ihn dabei leicht. Als ein Kollege zu Hilfe kam, flüchteten der Angreifer und zwei Freunde mit Rädern und E-Scooter Richtung Hochkreisel. Dort wurden sie von einer Streife gestoppt. Den aggressiven 24-jährigen erwartet jetzt eine Anzeige wegen Körperverletzung und Trunkenheit im Verkehr.