Ingolstadt: Audi akzeptiert Bußgeld über 800 Millionen Euro

Audi zahlt 800 Millionen Euro Bußgeld. Das teilte der Mutterkonzern VW heute mit. Grund seien Abweichungen von Vorgaben bei bestimmten Dieselfahrzeugen. Das Unternehmen hat den Bescheid akzeptiert und sich zu Aufsichtsverletzungen bekannt. Damit ist das Verfahren der Staatsanwaltschaft abgeschlossen.