Ingolstadt: Audi-Bahnhalt wird besser angenommen

Mit dem Zug bis fast an den Arbeitsplatz: Das wird am Bahnhalt von Audi in Ingolstadt immer besser angenommen. Laut Donaukurier nutzen jetzt bis zu 500 Reisende am Tag die Station. Das ist Audi aber noch nicht genug: Ziel sind drei Mal so viele Mitarbeiter, die mit dem Zug in die Arbeit kommen. Um das zu errreichen bezuschusst der Autobauer Jobtickets mit bis zu 50 Prozent. Auch die Taktung könnte nochmal überarbeitet werden – das ist aber Sache der Bahn.