Ingolstadt: Audi und Universität Linz erforschen Künstliche Intelligenz

Audi und die Universität Linz forschen künftig gemeinsam am intelligenten Auto der Zukunft. Dazu wird eine eigene Forschungsanstalt aus der Taufe gehoben.
Der Linzer Professor Sepp Hochreiter ist auf dem Forschungsgebiet der Künstlichen Intelligenz einer der wichtigsten Experten in Europa.  Er hat unter anderem die Spracherkennungssoftware für Smartphones mitentwickelt.  Sein Institut für Bioinformatik gilt unter Experten seit Jahren als renommierte Adresse.  Das neue Audi-Center startet seine Arbeit mit fünf Projekten. Erforscht wird zum Beispiel, wie ein pilotiert fahrendes Auto in schwierigen Verkehrssituationen sein Umfeld exakt wahrnehmen und interpretieren kann.