Ingolstadt: Audi will mehr Ladestationen in Großstädten

Audi geht auch weiterhin den Weg in Richtung Elektrifizierung. Jetzt erwägt das Unternehmen den Aufbau eigener Ladestationen für Elektroautos in Großstädten, das teilte Vorstandschef Markus Duesmann dem «Handelsblatt» mit. An Autobahn-Tankstellen und Rastplätzen wurden bereits 300 Schnellladesäulen gebaut. Dafür hatten mehrere Automarken das Gemeinschaftsunternehmen Ionity gegründet.  Audi möchte voraussichtlich in Zukunft für gut eine Milliarde Euro 200 bis 300 Schnellladepunkte einrichten. Konzernschwester Porsche könnte sich an dem exklusiven Netz beteiligen.