Ingolstadt: Autotransporter verliert Reifenteile auf der A9

Für Aufsehen und eine kurze Sperre hat gestern ein Autotransporter auf der A9 gesorgt: Auf Höhe Ingolstadt-Nord löste sich die Lauffläche vom Reifen des Transporters. Sie flog über die komplette Fahrbahn nach links über die Mittelleitplanke hinweg auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhren mehrere Wagen darüber oder mussten ausweichen. Am Ende kam es zu einem Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen. Es entstand 30. 000 Euro Schaden.