Ingolstadt: Bahnverbindungen werden ausgebaut

Zwischen Ingolstadt und Regensburg und Ingolstadt und Donauwörth fahren bald halbstündig Züge. Zumindest in den Berufsverkehrszeiten baut die bayerische Eisenbahngesellschaft die Verbindungen aus. Dabei soll auch der Bahnhalt Audi besser angebunden werden. Voraussetzung ist aber, dass der Bahnhof in Gaimersheim umgestaltet wird. Aktuell läuft die Ausschreibung, mehr Züge sollen in zwei Jahren fahren. Außerdem wird auch der Verkehr zu den Nachtzeiten ausgebaut.