Ingolstadt: Bahnverkehr normalisiert sich langsam

Das hat Bahnpendler heute Morgen hart getroffen – von vier Uhr in der Nacht bis heute Vormittag gingen vom IngolstädterHauptbahnhof aus keine Züge. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hatte zu einem vierstündigen Warnstreik aufgerufen. Die Arbeitsniederlegung hat auch weiter Auswirkungen auf viele Zugverbindungen – die Deutsche Bahn geht davon aus, dass sich bis zum frühen Nachmittag alles wieder normalisieren sollte.