Ingolstadt: Beratung über Corona-Hilfe für Firmen

Viele Unternehmen haben wegen des Corona-Virus schwer zu kämpfen. Die vielen Veranstaltungsabsagen führen zu empfindlichen Umsatzeinbußen. Bei der Agentur für Arbeit gingen bereits über 80 Anfragen zur Kurzarbeit ein. Heute Mittag will die Stadt Ingolstadt mit Gewerkschaften, Verbänden und Unternehmen über mögliche Hilfen diskutieren. Ein Hilfsfonds für gebeutelte Vereine wurde gestern auf den Weg gemacht.