Ingolstadt: Besuche im Klinikum wieder möglich

Im Klinikum Ingolstadt sind ab morgen wieder Besuche möglich. Allerdings unter verschärften Vorgaben: So müssen Besucher einen negativen Corona-Test vorweisen, der maximal 24 Stunden alt sein darf. Dies gilt auch für bereits Geimpfte, sowie Genesene. Während des gesamten Klinik-Aufenthalts darf der Patient nur einmal täglich zwischen 14 und 17 Uhr von einer Kontaktperson für maximal 30 Minuten besucht werden. Auf der Geburtsstation gelten weitere Ausnahmen, wie z. B. eine erweiterte Besuchszeit von 08 bis 17 Uhr.