Ingolstadt: Betriebsurlaub bei Audi

Die Sommerferien stehen vor der Tür: Das wird sich auch bei Audi in Ingolstadt bemerkbar machen. Die Produktion des A4 und des A5 wird drei Wochen ruhen – das heißt vom 31. Juli bis 19. August stehen diese Bänder komplett still. Ganz anders sieht es hingegen bei den Q2 und A3 Modellen aus: Diese Linie wird voll durchlaufen. Grund: Die große Nachfrage nach diesen Modellen. Um die Produktion auch in der Urlaubszeit stemmen zu können, setzt Audi auch wieder auf Ferienarbeiter. Rund 1000 werde  in diesem Jahr eingesetzt.