Ingolstadt: Betrunken in Donau gefallen

Glück im Unglück. Eine 33-Jährige ist heute Früh in die Donau gefallen, sie war zuvor gestolpert und dabei in den Fluss gefallen. Da die Betrunkene sich nicht mehr aus eigener Kraft ans Ufer retten konnte, schrie sie um Hilfe. Die 33-Jährige konnte mit Hilfe der Berufsfeuerwehr und der Wasserwacht aus der Donau geborgen werden.  Sie hielt sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte an den Wasserpflanzen im Bereich des Ufers fest. Ein Alkoholtest ergab 2 Promille.