Ingolstadt: Betrunken mit E-Scooter unterwegs

Die Elektroroller erfreuen sich bei den Ingolstädtern großer Beliebtheit – doch offenbar weiß noch nicht jeder, was erlaubt ist und was nicht. Heute Nacht hat die Polizei einen 51-Jährigen auf der Haunwöhrerstraße kontrolliert: Der Mann aus Belgien fuhr betrunken auf dem E-Scooter. Er brachte es auf 1,6 Promille. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.