Ingolstadt: Betrunken und ohne Führerschein aus Nachtclub geflüchtet

Zuerst gab es Streit, dann einen Alkotest: Die Polizei hat gestern Abend in Ingolstadt einen 30-jährigen auf der Manchinger Straße angehalten. Der Mann war in Schlangenlinien unterwegs. Der Wagen war bereits zur Fahndung ausgeschrieben. Der Grund: Der Mann hatte in einem Nachtclub im Gewerbegebiet eine Bardame sexuell belästigt und geschlagen. Die 55-jährige verständigte die Polizei. Zunächst versuchte der Mann zu flüchten. An einer roten Ampel konnte die Polizei den Gesuchten aus dem Auto holen.