Ingolstadt: Betrunkene Minderjährige auf „Schanzer Herbstvergnügen“

Auf 0,9 beziehungsweise 2,0 Promille haben es am Freitagabend zwei Besucher auf dem „Schanzer Herbstvergnügen“ gebracht. Kein Vergnügen: Die beiden Mädchen sind erst 13 Jahre alt.  Eines musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Die Jugendlichen wurden ihren Eltern übergeben. Die Polizei überprüft jetzt, wie die 13-Jährigen an den Alkohol kamen.