Ingolstadt: Betrunkener Koch löst Feuerwehreinsatz aus

Kochen und Alkohol trinken – keine gute Idee. Die Erfahrung musste ein 67-Jähriger am Sonntag in Ingolstadt machen. Er war  in seiner Wohnung in der Degenhartstraße eingeschlafen, so dass Brandgeruch entstand. Als die Feuerwehr plötzlich vor seiner Türe stand, staunte der Mann nicht schlecht. Die Brandgefahr konnte durch die Feuerwehr beseitigt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.