Ingolstadt: Betrunkener Motorradfahrer kommt von Straße ab

Heute Morgen hat sich ein Motorradfahrer in Ingolstadt  schwer verletzt. Der 50-Jährige war auf der Ringlerstraßeunterwegs, als er von der Straße abkam und gegen ein geparktes Auto fuhr. Da der Ingolstädter nach Alkohol roch, wurde im Krankenhaus ein Test durchgeführt: Der brachte 2,1 Promille. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt über 20.000 Euro. Auf den 50-jährigen kommt nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu.