Ingolstadt: Bewährungsstrafe für Steuerhinterziehung

Eine Bewährungsstrafe von über einem Jahr wegen Steuerhinterziehung hat ein Selbstständiger aus der Region bekommen. Das Urteil fiel vor dem Ingolstädter Amtsgericht, wie der Donaukurier berichtet. Der 42-Jährige hatte rund 650.000 Euro Steuern hinterzogen, da er Geld auf einem Auslandskonto in Kitzbühel parkte. Mittlerweile hat er die Steuerschuld beglichen.