Ingolstadt: BGI fordert Verbesserungen für KITAS

Seit Jahren gibt es in Ingolstadt – im Gegensatz zu anderen deutschen Städten – ausreichend KiTaplätze. Die Bürgergemeinschaft sieht allerdings noch Verbesserungsbedarf bei der Qualität in den Einrichtungen. Die BGI stellt deshalb mehrere Anträge: Die Stadträte fordern mehr Personal, kostenlose Betreuung ab dem 3. Lebensjahr sowie eine jährliche Inspektion der Gebäude.