Ingolstadt: Bombe am Audi-Werksgelände erfolgreich entschärft

Der Sprengmeister hat in Ingolstadt am Nachmittag ganze Arbeit geleistet. Er hat eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg auf dem Audi-Werksgelände erfolgreich entschärft. Rund 700 Personen wurden aus umliegenden Wohnhäusern,Büros und Geschäften evakuiert. Es kam rund um den Fundort zu Verkehrsbehinderungen: Es waren mehrere Straße zeitweise komplett gesperrt. Auch der Bahnverkehr auf der Strecke wurde während des Einsatzes komplett eingestellt.