Ingolstadt: Bonuszahlungen für Kita-Personal

Die Arbeitsmarktzulage für Kita-Personal in Ingolstädter Einrichtungen hatte bereits im Vorfeld für viel Diskussionen gesorgt. Entsprechend lange war auch die Debatte im Stadtrat. Bildungsreferent Gabriel Engert erläuterte dabei die Ziele der vorerst zeitlich begrenzten Maßnahme:

Das ist eindeutig ein kurzfristiges Instrument. Und wir brauchen kurzfristige Instrumente. Ziele sind im wesentliche zwei Ziele. Zum einen bei den fertig werdenden Absolventen der Ausbildungseinrichtung einen besseren Vorteil zu haben, bei der Anwerbung neuer Kräfte und zum anderen unsere Mitarbeiter zu halten.

Am Ende konnten sich die Befürworter des Kita-Personal-Bonus durchsetzen. Somit erhalten Mitarbeiter ab September befristet bis August 2025 eine entsprechende Zulage.