Ingolstadt: Busfahren soll teuerer werden

Wird das Busfahren in Ingolstadt teuerer ? Entsprechende Pläne stehen nächsten Dienstag auf der Sitzung des Aufsichtsrates der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft auf der Tagesordnung. Demnach sollen die Fahrpreise um knapp 3 Prozent steigen. Das gilt allerdings nicht für Einzeltickets, die im Vorverkauf erstanden werden, sondern für Tickets beim Busfahrer gekauft werden. Auch die Preise der Tageskarten, Partnertageskarten und Wochentickets sollten ab dem 1.September angezogen werden.