Ingolstadt: Corona-Auswirkungen bei Audi

Die Corona-Pandemie macht sich natürlich auch in der Bilanz bei Audi bemerkbar. Das Unternehmen hat die Zahlen für das erste Quartal veröffentlicht. Durch den Shut-Down und zeitweise geschlossenen Händlern ist die Zahl der Auslieferungen in den ersten drei Monaten um fast ein Viertel eingebrochen: Dennoch hat Audi in dieser Zeit immerhin noch über 350.000 Autos ausgeliefert. Aufgrund der wirtschaftlichen Gesamtlage dämpft der Autobauer bereits jetzt die Erwartungen für 2020 – sowohl Auslieferungen, Umsatzerlöse und das operative Ergebnis werden in diesem Jahr deutlich hinter dem Vorjahresniveau liegen.