Ingolstadt: Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen

In Ingolstadt hat es in drei Pflegeeinrichtungen Corona-Infektionen gegeben. Eine 80-Jährige ist bereits am Sonntag im Klinikum gestorben. Da es sich bei ihr um eine Bewohnerin eines Seniorenheims handelte, hat man in der betroffenen Einrichtung eine Reihentestung durchgeführt. Dabei hat es fünf positive Ergebnisse gegeben. Auch in einem zweiten Pflegebetrieb und einer Behinderteneinrichtung gibt es je einen Covid-19-Fall, auch hier müssen sich Bewohner und Angestellte einem Test unterziehen.