Ingolstadt: CSU mit Fünf-Punkte-Plan

Die Ingolstädter CSU-Stadtratsfraktion ist mit einem Fünf-Punkte-Plan von einer Wochenendklausur zurückgekehrt. Für die Innenstadt fordert die Fraktion ein eigenes Fahrradparkhaus. Standort könnte an der Schutterstraße sein. Außerdem sollten die Verschönerung des Donauufers und die Sanierung der Fußgängerzone beschleunigt werden. Die zwei wichtigsten Punkte auf der Liste: Instandhaltung von Schulen und Kitas und eine Bewerbung für das bayernweite Wohnförderprogramm „Bayernheim“. So sollen bis zu 150 neue Wohnungen günstig finanziert werden.