Ingolstadt: Diebe im Supermarkt und an Baustellen

Die Ingolstädter Polizei hat derzeit mit einer Häufung von Ladendiebstählen zu kämpfen. Gestern rückte sie insgesamt sieben Mal deswegen aus. Gegen 12 Personen wird jetzt ermittelt, der jüngste Verdächtige ist erst 13 Jahre alt. Der Gesamtschaden der Langfinger beläuft sich auf etwa 700 Euro. Auch an zwei Ingolstädter Baustellen schlugen Diebe zu. Der genaue Schaden kann dabei derzeit noch nicht beziffert werden.