Ingolstadt: Donautherme eröffnet Ende Oktober

Nach über vier Jahren Bauarbeiten inklusive Stillstand öffnet im Herbst wieder das Ingolstädter Erlebnisbad. Statt Wonnemar heißt es dann Donautherme. Die Stadtwerke Ingolstadt haben die Sanierungsarbeiten übernommen, nachdem der vorherige Betreiber Insolvenz anmelden musste. 32 Millionen Euro kostet der Um- und Neubau. Zusätzlich zu den Attraktionen wie Rutschenturm, Wellenbad, Wellness- und Saunalandschaft bekommt das neue Bad eine Therme mit Mineralbädern. Als Eröffnungstermin wurde der 28. Oktober genannt.