Ingolstadt: Drogen an minderjährigen Schüler verkauft

Die Rauschgiftfahnder haben in Ingolstadt zugeschlagen. Sie haben einen 22-Jährigen verhaftet. Er soll seit Dezember vergangenen Jahres mehrmals Ecstasy und Marihuana an einen 16-jährigen Schüler verkauft haben. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten Verpackungsmaterial für Drogen. Dem jungen Mann konnten außerdem Verbindungen ins Darknet nachgewiesen werden. Der mutmaßliche Dealer sitzt jetzt in Untersuchungshaft.