Ingolstadt Dukes: Entscheidung in den letzten Sekunden

Der entscheidende Spielzug in den letzten Sekunden, das ist mittlerweile fast schon zu einem Markenzeichen der Ingolstadt Dukes geworden. Beim Auswärtsspiel gegen die Munich Cowboys war es bis kurz vor Schluss spannenden. Nach einem Halbzeitstand von 17 zu 7 für die Ingolstadt Dukes, konnten die Münchener das Match in der Zweiten Hälfte nochmal drehen. Kurz vor Abpfiff stand es dann 23 zu 28 aus Sicht der Dukes und die Ingolstädter waren im Angriff. Ein Touchdown und die Herzöge würden gewinnen. Allerdings war die Zeit dann doch zu knapp und die Dukes sind mit leeren Händen nach Hause gefahren. Dennoch ein nervenaufreibendes Spiel, von dem sich die Footballer jetzt erstmal erholen können. Es ist Sommerpause bis zum 4. August. Dann spielen die Ingolstadt Dukes daheim gegen die Kirchdorf Wildcats. Kick-Off ist am Samstag, den 04.08. um 18:30 Uhr.