Ingolstadt: Echtes Olympia-Rad für den Meistbietenden

Ein Hauch von Olympia weht ab jetzt in den Hallen vom RADHAUS Ingolstadt! Dort nämlich ist einen Monat lang ein GHOST-Mountainbike der Olympischen Spiele 2020 ausgestellt –
handsigniert von vielen deutschen Athleten. Jetzt wird es für den guten Zweck versteigert.
Ein echtes Unikat
Es ist eines von weltweit 20 Olympia-Rädern der Marke GHOST. Es handelt sich um das Modell Nirvana Tour SF Essential ROCK on GHOST mit ganz besonderen Features. Das limitierte Mountainbike vom Team Deutschland hat eine interessante Vergangenheit, da es bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio als Fortbewegungsmittel der deutschen Athleten innerhalb des Olympischen Dorfes diente. Das Einmalige: Es ist von zahlreichen deutschen Olympiastars handsigniert.
Versteigerung für den guten Zweck – Erlös geht an Elisa Familiennachsorge e.V.
Das Olympia-Mountainbike ist bis zum 25.6. im RADHAUS Ingolstadt für jedermann zur Ansicht ausgestellt. Interessierte können das Rad ersteigern unter:
www.unitedcharity.de/Auktionen/Bike-Team-Deutschland
Die Auktion läuft bis Ende Juni, der gesamte Erlös kommt der Elisa Familiennachsorge e.V. in 86633 Neuburg zugute.