Ingolstadt: Ehrung für Zivilcourage

Weil sie einen Exhibitionisten in Ingolstadt bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten haben, sind drei Bürger ausgezeichnet worden. Der Vorfall ereignete sich im Juni. Die drei Passanten wurden auf den jungen Mann aufmerksam, hielten den 24-Jährigen fest und übergaben ihn den Polizeibeamten. Das beherzte Vorgehen der Zeugen verdiene größten Respekt und sei beispielhaft für Zivilcourage, so der Leiter der Kripo Bernd Dominik.