Ingolstadt/Eichstätt: Zusammenarbeit der Kliniken

Im Rahmen der Neuausrichtung der Kliniken in Eichstätt und Kösching haben die Landkreiskliniken und das Klinikum Ingolstadt eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Dabei geht es um die Notfallversorgung. Das Klinikum Ingolstadt erklärt sich demnach bereit, die bauliche Erweiterung seiner Notaufnahme zu prüfen.  Ziel ist es, dass die Notaufnahme des Klinikums auch künftig in noch größerem Umfang als bislang Notfallpatienten aus dem Landkreis Eichstätt behandeln kann.