Ingolstadt: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Eine Ingolstädter Gastwirtin hat gestern Abend einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Gegen 18 Uhr 30 hörte die 32jährige Chefin des Restaurants verdächtige Geräusche aus dem Lokal. Als sie daraufhin nachsah, trat ihr unvermittelt ein Mann mit einem Messer entgegen. Sie flüchtete in ein Büro und informierte die Polizei. Ein Mitarbeiter der Gaststätte kam dazu und hielt den Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizisten fest. Der Ermittlungsrichter ordnete wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen Untersuchungshaft für den 21jährigen Täter an.