Ingolstadt: Einschränkungen für E-Scooter?

Seit Sommer können sie auch in Ingolstadt gemietet werden: E-Scooter. Inzwischen bieten zwei Firmen die Elektroflitzer an. Die Meinungen dazu gehen auseinander.

300 E-Scooter gibt es inzwischen.

Davon würden inzwischen 90 Prozent rumstehen, auch Vandalismus sei zu beobachten.

Eine einschränkende und organsierende Lösung müsse gefunden werden, so Lösel.

Damit hat der Oberbürgermeister inzwischen das Stadtbau- und Rechtsreferat beauftragt. Ergebnisse liegen noch nicht vor, sollen aber in absehbarer Zeit präsentiert werden.