Ingolstadt: Entspannung am Arbeitsmarkt

Mit steigenden Temperaturen sinken bei uns in der Region die Arbeitslosenzahlen. Die Außenberufe haben die Arbeit wieder aufgenommen. Dadurch waren im März 6.600 Menschen arbeitslos gemeldet, 600 weniger als im Februar. Die Arbeitslosenquote in der Region lag im März bei 2,4 Prozent, 0,2 Prozent weniger als einen Monat zuvor. Dass die Region weiter boomt, sieht man auch am Stellenmarkt. 2016 gabe es 7.000 Arbeitsplätze mehr als noch ein Jahr zuvor. Die Quoten in der Region: Ingolstadt (2.542 Personen = 3,3 %,