Ingolstadt: Essen ohne Maske in der Innenstadt wieder erlaubt

Gestern noch hatte die Stadt Ingolstadt laut Robert-Koch-Institut den niedrigsten Corona-Inzidenzwert in ganz Deutschland. Das hat sich über Nacht zwar wieder geändert, trotzdem gibt es in Sachen Beschränkungen ab heute Lockerungen. Im Bereich der Innenstadt darf zum Essen, Trinken oder auch Rauchen die Maske kurzzeitig wieder abgenommen werden.  Die generelle Maskenpflicht im Bereich der Altstadt bleibt aber weiterhin bestehen.  Auch das Verzehrverbot vor Ort in Imbissen und Gastronomiebetrieben und das Alkoholverbot in bestimmten Bereichen gilt nach wie vor. Diese Vorschriften gelten bayernweit.