Ingolstadt: Fahrraddieben das Handwerk gelegt

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei zwei Fahrraddiebe in Ingolstadt schnappen konnte. Die Männer machten sich in der Nacht auf Montag an Fahrrädern am Abstellplatz des Hauptbahnhofs zu schaffen. Die alarmierten Beamten konnten bei einer Durchsuchung einen Bolzenschneider finden. Außerdem hatten die Diebe bereits weitere Räder zum Abtransport bereitgestellt. Die beiden Fahrraddiebe wurden vorläufig festgenommen.  Insgesamt konnten vor Ort fünf aufgezwickte Schlösser sowie vier Räder sichergestellt werden. Die Besitzer der sichergestellten Fahrräder sind bislang nicht bekannt.