Ingolstadt: Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter

Es kommt immer wieder vor: Ominöse Anrufer geben sich als Mitarbeiter von Energieanbietern aus. Aktuell berichten Kunden der Ingolstädter Stadtwerke von derartigen Telefonaten. Unter dem Vorwand, den Zählerstand abzufragen oder auf ein vermeintliches Ende des Stromvertrages hinzuweisen, versuchen Betrüger, an Kundendaten zu kommen. Ziel ist es vermutlich, einen neuen, oftmals teuren Stromvertrag abzuschließen – ohne Kenntnis und Zustimmung der Kunden. Bei derartigen Anrufen fällt oft eine unterdrückte oder eine auswärtige Rufnummer des Anrufers auf. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass sie Telefonate grundsätzlich mit einer Ingolstädter Nummer führen.