Ingolstadt: FCI löst Vertrag mit Galvao auf

Der FC Ingolstadt muss ganz schön Federn lassen vor der neuen Saison: Verteidiger Lucas Galvao hat in beidseitigem Einvernehmen mit dem Verein den noch bis 2021 laufenden Vertrag aufgelöst. Der Brasilianer wäre aufgrund einer fehlenden Arbeitserlaubnis nicht startberechtigt in der dritten Liga gewesen. Der 29-Jährige stand das letzte Mal vor anderthalb Jahren für die Schanzer auf dem Platz, in der vergangenen Saison war er an einen Verein in Dubai ausgeliehen.