Ingolstadt: Fest zum reinen Bier

Bierliebhaber in ganz Deutschland haben der Stadt Ingolstadt die ausgezeichnete Qualität ihres Gerstensaftes zu verdanken. Denn hier wurde 1516 das Reinheitsgebot erlassen. Anlässlich dieses Tages wird vom 21. bis 23. April wieder das Fest zum reinen Bier rund um die hohe Schule in Ingolstadt gefeiert. Besonderer Höhepunkt ist unter anderem wieder der Bierbrunnen.
Samstag und Sonntag wird es jeweils um 11 Uhr 40 liter Freibier geben.Eröffnet wird das Fest zum reinen Bier am Freitag in einer Woche. Um 14 Uhr 30 findet ein historischer Umzug statt. Er startet am Ingolstädter Rathausplatz. Mehr Infos und das ausführliche Programm gibt es unter 1516-ingolstadt.de