Ingolstadt: Feuer in Klinikum

Helle Aufregung am Abend am Ingolstädter Klinikum. In einem der Zimmer von Station 35 hat eine Matratze gebrannt.18 Patienten mussten in Sicherheit gebracht werden. Eine Person musste wegen einer Rauchvergiftung kurzzeitig behandelt werden. Die Patienten wurden auf umliegende Stationen verteilt. Ob das Feuer gelegt wurde eine andere Ursache zugrunde liegt, muss jetzt die Polizei klären.