Ingolstadt: Feuerwehreinsatz in Ärztehaus

Ihren Arztbesuch haben sich die Patienten gestern Abend in Ingolstadt sicherlich anders vorgestellt: Die Feuerwehr musste zu einem Einsatz am Ärztehaus in der Münchenerstraße anrücken. Sie war zu einem angeblichen Kellerbrand gerufen worden. Allerdings war es bloß ein Kabelbrand in einem Lichtschacht. Vermutlich eine achtlos weggeworfene Zigarette hatte das Feuer ausgelöst. Die Feuerwehr war mit zwei Löschfahrzeugen und 18 Mann im Einsatz.