Ingolstadt: Finger mit Kreissäge abgetrennt

Arbeitsunfall bei Bauarbeiten in der Ingolstädter Innenstadt. Ein 47-Jähriger geriet gestern Mittag aus noch ungeklärter Ursache mit der rechten Hand in die Kreissäge. Dabei wurden der Zeige- und Mittelfinger abgetrennt.  Der 47jährige Mann wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik zur weiteren Behandlung verbracht.