Ingolstadt: Fliegende Fahrräder contra Tierabwehrspray

Vor einem Supermarkt in Ingolstadt-Zuchering ist gestern ein Streit ausgeartet. Drei Männer hatten ihr Räder falsch abgestellt, daraufhin verweigerte ihnen ein Sicherheitsangestellter den Zutritt. Es kam zum Handgemenge, einer der Männer schleuderte ein Fahrrad auf den Mitarbeiter. Der griff seinerseits zum Tierabwehrspray. Eine Polizeistreife verhinderte, dass der Streit weiter eskalierte. Gegen zwei der drei Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.