Ingolstadt: Förderung für 5G

Ingolstadt will in Sachen Mobilfunktechnik eine Vorreiterrolle einnehmen – dabei helfen soll eine Förderung der Bundesministeriums für digitale Infrastruktur. Das hat der Stadt nun einen Förderbescheid in Höhe von 100.000 Euro übergeben. Die Stadt konnte mit seinem vorgelegten „5GoIng-Innovationskonzept“ ein Expertengremium überzeugen. Dabei soll die Anwendung des neuen, schnellen Netzes in verschiedenen Bereichen getestet werden, wie etwa beim Thema Verkehrssicherheit, Nachhaltigkeit oder Smart City. Damit ist Ingolstadt eine von insgesamt 67 Gewinner-Regionen. Es waren fast 140 Bewerbungen eingegangen.