Ingolstadt: Folgenreiche Corona-Kontrollen in der Innenstadt

Nachdem die Polizei am Wochenende verstärkt im Ingolstädter Nachtleben Corona-Kontrollen durchgeführt hat, sind nun weitere Details bekanntgegeben worden. Im Klenzepark mussten die Beamten in größerem Umfang einschreiten, da dort junge Menschen gemeinsam gefeiert und getrunken hatten. Auch die Gaststätten in der Innenstadt wurden wieder kontrolliert: In vier Betrieben wurde gegen geltende Bestimmungen verstoßen. Daraufhin schlossen zwei der Betreiber freiwillig für den Abend – in den beiden anderen Fällen konnten die Probleme behoben werden, indem etwa ein Teil der Gäste das Lokal verlassen musste.